Malware – Exploits-Verteilung über große Webseiten + Shops

Starke Angriffswelle durch Malware – Exploits auf starken Internetportalen

Eine sehr gefahrvolle und im Moment laufende Angriffswelle durch Malware die ihren Ursprung bereits am Samstag hatte, und stetig zugenommen hat, nutzt Anzeigen / Werbung auf sehr bekannten deutschsprachigen Webseiten aus. Davon sind Seiten wie z.B. EBAY, T-Online (Portal), Teile von Seiten des Unternehmens Arcor (Vodafone) und Nachrichten-Dienste… und so weiterCyper Kriminalität in Deutschland.

Weitere Informationen sind über Malwarebytes bzw. G-Data zu erfahren. Achtung: Beim Klick auf die Anzeige (Malvertising-Kampagne) wird versucht die  Exploit-Kit´s  „Angler“ und „Neutrino“ auf den heimischen Computer und / oder auf dem Server des Hoster / Provider zu installieren. Wobei der „Neutrino“ wesentlich kritischer zu sehen ist.

Durch veraltete Softwarestände der „Shopsoftware Magento“  sind Deutschland´s Online Shop´s sehr stark davon betroffen. Diese Shop-Software läuft meist auf großen Online Shops.

Exploits sind für Cyberkriminelle eine einfache Methode, um Computer mit Schadcode mit Hilfe durch Software-Sicherheitslücken bzw. veraltete Softwarestände zu infizieren. Diese Schadsoftware wird über manipulierte Internetseiten weltweit verbreitet. Besonders beliebt sind dabei die Produkte Adobe Flash als auch Java.

Also bitte alles aktuell halten. Danke 🙂

Aktualiesiert auch die Software für Contentmanagementsoftware für den Internetaufftritt sei es Joomla oder WP. Super 🙂

 

NKiSolution gefällt dieser Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.