Cyperangriff


Ransomware ist heimtückischer als man denkt, denn dieser Angriff erfolgt in der Regel über E-Mail und ist meist laut E-Mail Nachricht meist inhaltlich harmlos. So das man meist aus Unwissenheit – Ja auch aus Dummheit – die Email öffnet und das PDF, WORD, EXCEL was immer anklickt und schon ist der Feind bei dir Zuhause. Dieser Angriff hat meist zur Folge, das die Dateien auf dem Rechner bzw. im Netzwerk in Sekunden schnelle Verschlüsselt werden und eine Lösegeldforderung erfolgt.

Ransomware, Malware und Phishing sind mittlerweile die mit Abstand größten Bedrohungen für Unternehmen, die ganze Betriebe lahm legen.… weiter lesen ...

Ransomware kommt meistens über E-Mail in das Unternehmen und zerstört ...


Starke Angriffswelle durch Malware – Exploits auf starken Internetportalen

Eine sehr gefahrvolle und im Moment laufende Angriffswelle durch Malware die ihren Ursprung bereits am Samstag hatte, und stetig zugenommen hat, nutzt Anzeigen / Werbung auf sehr bekannten deutschsprachigen Webseiten aus. Davon sind Seiten wie z.B. EBAY, T-Online (Portal), Teile von Seiten des Unternehmens Arcor (Vodafone) und Nachrichten-Dienste… und so weiterCyper Kriminalität in Deutschland.

Weitere Informationen sind über Malwarebytes bzw. G-Data zu erfahren. Achtung: Beim Klick auf die Anzeige (Malvertising-Kampagne) wird versucht die  Exploit-Kit´s  „Angler“ und „Neutrino“ auf den heimischen Computer und / oder auf dem Server des Hoster / Provider zu installieren.

weiter lesen ...

Malware – Exploits-Verteilung über große Webseiten + Shops


Datenklau: 1,2 Milliarden geklaute Profil Daten

Sicherheitsfirma lässt Opfer im Dunkeln tappen

Russische Hacker haben Online-Profile gleich milliardenfach abgegriffen. Informationen nur gegen Bares! Die Security-Firma, die das Leck publik machte, will Nutzer nun für die Gewissheit, ob ihre Daten kompromittiert sind, zur Kasse bitten.

Danke das ist mal ein Geschäftsmodell!

wpid-swirling-tunnel.pngDer wohl bisher größten Identitätsdiebstahls im Internet hat eingeschlagen wie eine Bombe. laut Hold Security aus Milwaukee sollen 1,2 Milliarden Profildaten durch russische Hacker erbeutet worden sein.

Wer Gewissheit will, muss zahlen

Breach Notification Service nennt Hold dieses Angebot.… weiter lesen ...

Datenklau – BSI arbeitet „mit Hochdruck“ an Aufklärung



Betrugsmail

Wenn sie diesen Inhalt – Text in Ihrem E-Mail Postfach haben, das ist Spam. Ja nicht den Ausführungen folgen. PayPal würde eine solche Nachricht nicht versenden!

Die meisten Mails die an einen persönlich gerichtet sind, werden mit keinerr offiziellen Anrede und schlechtem Deutsch ( zum Glück ) an einen gesendet. Das gleiche erlebt man zur Zeit mit DHL (POST) und auch leider mit Amazon.

Also immer Vorsicht mit solchen Email Aktionen. Am besten grundsätzlich über Suchfunktion des Browsers die Seiten suchen lassen und immer in der URL Leiste schauen was da steht.… weiter lesen ...

Betrugsemail – Achtung – Email mit Paypal Aufforderung für Account ...