NetBIOS Begriffserklärung

NetBIOS

Der Begriff NetBIOS wurde in 1983 durch IBM festgelegt. IBM hat diese Entwicklung massgeblich vorangebracht. NetBIOS wurde im Auftrag von IBM von der Firma Sytek für IBMs PC-Netzwerk als eine proprietäre Hardware-Lösung zur Vernetzung kleiner Arbeitsgruppen entwickelt. Der Begriff steht für Network Basic Input/Output System und stellt auf der 5. Schicht des OSI-Schichtenmodells (Kommunikationsschicht) eine Schnittstelle für Anwendungen zum Windows-basierten Netzwerk zur Verfügung.

Die ersten Netzwerkfunktionen in PC-DOS und MS-DOS setzten auf NetBIOS auf.  <- Lang ist es her DOS!

Die Firma Novell implementierte 1986 eine NetBIOS-Emulation, die auf dem IPX/SPX-Protokoll aufbaute.… weiter lesen ... / Kommentar hinterlassen.