google


1 Kommentar

Hat Google Interesse an Twitter?

Warum nicht, nach dem die Aktie besser steht und auch Twitter sich Gedanken macht wie man Facebook mit What´sApp die Stirn bieten kann.  Twitter hat ja bereits unter der früheren Leitung mit Herrn Dick Costolo (CEO) an gedeutet, das die 140 Zeichen Grenze fallen wird.

Nun hat der neue CEO Herr Jack Dorsey, der mit den eigenen Aktienkäufe von Twitter (Wert rund 800.000 $) den Kurs wieder in die richtige Richtung gesetzt hat, den zweiten Schritt getan.… weiter lesen ...

Twitter + Google gehen zusammen?


mobile Webseiten: Ist Ihre Seite für das Smartphone, Tablet tauglich?

Im März verschickte Google mehrfach Infobriefe an Mitglieder/innen der Google Webmastertools bzw.  an die Webseitenbetreiber ohne technische Weichen etc. für Webseiten Desktop/ Mobil, deren mobile Seite keine bzw. eine schlechte Benutzbarkeit / Usability für mobile Besucher der Webseite aufweisen. Zudem weist Google ausdrücklich darauf hin, dass diese Seiten zukünftig als nicht „mobile friendly“ gekennzeichnet werden. Dieser neue Google Ranking-Faktor wird signifikante Auswirkungen auf alle Suchergebnisse und deren Positionierung haben.… weiter lesen ...

mobile Webseiten – Ist Ihre Seite für das Smartphone, Tablet ...


1 Kommentar

Google Android verschlüsselt ab Werk automatisch alle Daten

Google hat für das neue Android Betriebssystem eine „Ab Werk Verschlüsselung“ angekündigt. Da das Thema NSA, Spionage etc. immer mehr das Vertrauen der Kunden raubt, ist Google nun bereit ab der nächsten Version eine Verschlüsselung für alle Daten auf dem Android Betriebssystem ab Werk einzuführen.Platine - Verschlüsselung

Dadurch ist bei Verlust, Diebstahl des Gerätes bzw. Spionage ein Zugriff auf Daten des Smartphones – Tablet nicht mehr möglich.

Bisher war bei einzelnen Geräten eine manuelle Verschlüsselung möglich.… weiter lesen ...

Google Betriebssystem Android wird Daten künftig verschlüsseln



Smartphone News:

Weltweit 300-Millionen Smartphone verkauft. Die Aufteilung des Marktes:
Android und iOS halten zusammen 96,4 Prozent des gesamten Marktes.

  • Platz 1:              Google-Betriebssystem Android (84,7%)
  • Platz 2:              iOS (11,7%)
  • Platz 3:             Windows phone (2,5%)
  • Platz 4:             Blackberry (1,5%)

Mit Android wurden mehr als 255 Millionen Smartphones verkauft, viele davon in Schwellenländern oder für weniger als 200 Dollar. Damit erreicht das Google-System einen Marktanteil von 84,7 Prozent.
Apple verkaufte zwar ebenfalls mehr von seinen teureren iPhones – gut 35 Millionen Geräte im Vergleich zu gut 31 Millionen im Vorjahr.… weiter lesen ...


1 Kommentar

OpenSSL Bug

Im April 2014 wurde bekannt, dass die Versionen 1.0.1 bis einschließlich 1.0.1f, als auch 1.0.2-beta – 1.0.2-beta1 vom sogenannten „Heartbleed-Bug“ betroffen sind.

In erster Linie betroffen sind jetzt alle Betreiber von Servern, die SSL zur Verschlüsselung einsetzen.

Die Version OpenSSL 1.0.1g enthält den Fehler nicht mehr.

Aufgrund eines Zugriffs auf uninitialisierten Speicher kann ein Angreifer dabei bis zu 64 KByte des Hauptspeichers der Gegenstelle auslesen.

Den Entwicklern gelang es bei Tests, damit u. a. den privaten Schlüssel des Serverzertifikats, Benutzernamen und Passwörter auszulesen.Das… weiter lesen ...

Der Supergau aller Zeiten – Bug in der SecureLayer Technik ...


2 Kommentare

Google Datenschutzänderungen

Google hat vor ein paar Tagen angekündigt, Profilnamen und Profilbilder aus dem sozialen Netzwerk google+ ab 11. November für andere Dienste des Google Konzern zu verwerten. Das bedeutet bewertet ein google+ User zum Beispiel ein Restaurant oder eine Dienstleistung, wird sein Name plus Foto mit dem Kommentar in anderen Google Diensten (Map, Branchenbuch etc.) veröffentlicht, um den Freunden und anderen zu helfen, eine Information bzw. Entscheidung zutreffen. Diese Definition steht in den google+ Kontoeinstellung. Diese Datenschutzänderung soll die Werbung auf Google  für Unternehmen noch interessanter machen.… weiter lesen ...

Google Datenschutz ab November 2013



Smartphone App

Smartphone AppsDie Apps für mein altes/ausgedientes Smartphone

Babyphone

Ein ausgedientes Smartphone wird zur akustischen Überwachung des Nachwuchses per App verwendet.

WalkieTalkieV

Via Bluetooth lässt sich auf rund 10 – 30 Meter Umkreis eine Konversationen führen, ohne dass eine Mobilfunkabdeckung notwendig ist. Mehrere Apps, wie z.B. „Walkie Talkie Free“ können hier für verwendet werden.

Zweitbildschirm

Dem Laptop / Desktop PC kann man mit einem Tablet einen weiteren Bildschirm hin zufügen, dieser wird via WiFi verbunden und man kann per Touch arbeiten.… weiter lesen ...

Apps die die Welt braucht – oder was mache ich ...


firefox Releaseplan 2013 2 Kommentare

Toolbar von Google unter dem Browser Mozilla Firefox 5 oder wieder aktivieren!

  1. Die Google Toolbar ist als AddOn auf Ihren Computer installiert. Das können sie prüfen über Extras – Add-ons im Firefox Browser.
  2. Öffnen Sie den Profil-Ordner vom Browser Mozilla Firefox.
    1. Dies können Sie machen, indem Sie Firefox starten, im Firefox-Menü unter „Hilfe“ auf „Informationen zur Fehlerbehebung“ klicken und dann bei „Allgemeine Informationen“ rechts neben „Profilordner“ auf „Beinhaltenden Ordner anzeigen klicken.
    2. Alternativ können Sie auch bei Windows den Text „%APPDATA%\Mozilla\Firefox\Profiles\“ über den Explorer bzw.
weiter lesen ...

Google Toolbar im Browser Firefox reaktivieren


1 Kommentar

USA: Wer zahlt am meisten für seine Entwickler/innen?

Eine Gehaltsübersicht aus der USA

Facebook, Twitter, Google und Apple bezahlen ihre Programmierer gut.
Allerdings die höchsten Programmier-Gehälter gibt es bei einer Hardwarefirma.

Die Online-Zeitschrift Business Insider hat die Daten von Glasshouse untersucht. Bei dem Vergleich von 25 Software-Hersteller wurden folgende Firmen als die Top Firmen mit den höchsten Löhnen ermittelt. Nein nicht die für uns ganz Großen sind spendabel zu ihren Mitarbeiter/innen. Die Firmen  wie Apple, Google oder Facebook haben nicht in die Top 3 hineingefunden, obwohl sie ihren Mitarbeitern/innen eine Große positive Unterstützung in jeglicher Art, sei es Kinderkrippe oder besondere Räume, freie Arbeitseinteilung etc.geben.

weiter lesen ...