2 Mio. Vodafone- Konten geknackt

vodafone d2Bei einem Angriff auf Vodafone-Server wurden ca. zwei Millionen Kundendaten ( Bankdaten etc. ) gestohlen

Durch einen Angriff auf Kunden relevanten Vodafone-Servern, ist es einem Unbefugtem möglich geworden ca. zwei Millionen Kundendaten zu kopieren und zu speichern. Vodafone Deutschland will alle betroffenen Kunden schnellst möglich per Brief informieren.

Über diese Seite können sie auf Vodafone prüfen ob ihre Daten geklaut wurden. Bitte seien sie vorsichtig, da hier Kontonummer und BLZ abgefragt werden. Vergewissern sie sich das sie auch tatsächlich bei Vodafone sind und nicht eine nachgemachte Seite aufrufen!

Diebstahl von Kundendaten:

gestohlen wurden Daten zur  Bankverbindung, wie auch Angaben zum Namen, zur Adresse, zum Geschlecht und zum Geburtsdatum. Die Diebe der Daten könnten nun mit den Bankverbindungen Waren bestellen und so auf Kosten der Kunden einkaufen.

Vodafone versichert, dass der Täter keinen Zugriff auf Kreditkartendaten, Verbindungsdaten oder bei Vodafone hinterlegte Kennwörter und PIN-Nummern erhalten hat.

Betroffene Kunden sollten in den kommenden Wochen und Monaten sehr genau ihre Kontoauszüge auf ungewöhnliche Abbuchungen hin prüfen und bei Auffälligkeiten ihre Bank kontaktieren, rät Vodafone. Dann können Abbuchungen zurück überwiesen werden.

Ein Verdächtiger soll bereits ermittelt worden sein. Der Daten-Dieb soll den Angriff mit spezifischen Insiderwissen begangen haben.

Angriff wurde bereits Anfang September 2013 entdeckt

Bitte beachten sie wenn etwa per E-Mail nach Zugangsdaten oder Kreditkarten gefragt wird. Ebenfalls auf Anfragen per Telefon sollten sie als Vodafone Kunde nicht reagieren. Denn üblicherweise werden solche Daten, im besonderen solche Daten telefonisch oder per EMail nicht in dieser Art und Weise von Banken bzw. anderen Unternehmen abgefragt.

Vodafone hat den Angriff nach Entdeckung sofort gestoppt und zur Anzeige gebracht. Behörden nicht nennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.