Microsoft


2 Kommentare

Für Windows 7 SP1 endet der Mainstream Support zum 13. Januar 2015. Das heißt nicht “ Oh Gott nicht schon wieder neues Betriebssystem aufsetzen „.

Sie können Windows 7 gefahrlos bis 2020 ohne Einschränkungen nutzen. Es wird nur keine Neuerungen in Windows 7 geben. Der Service im Bezug auf Sicherheit / Bugs etc. ist zu 100% über den Extended Support bis 2020 gewährleistet.

weiter lesen ...

Windows 7 Support endet


Patchday November  2014 – Microsoft – kritische Lücken in Windows Server / Explorer

Microsoft schliesst SicherheitsleckIm November werden 33 Lücken im Betriebssystem Windows am Patchday (immer 2. Dienstag des Monats) behoben.

Es sind auch mehrere als kritisch eingestufte Lücken in Windows und Internet Explorer davon betroffen.

Zwei der für November bereits angekündigten Updates  Patch MS14-068 und Patch MS14-075, werden nicht verfügbar gemacht. Wann diese veröffentlicht werden ist derzeit nicht bekannt.

Das größte Risiko laut Microsoft ist eine Lücke im Microsoft Secure Channel (Schannel).… weiter lesen ...

Microsoft Update + Patches im November 2014 – Risiken ...


1 Kommentar

Microsoft versucht erneut Windows zu aktualisieren

Microsoft unternimmt einen erneuten Versuch 3 Schwachstellen in Windows zu beseitigen. Dieser Versuch erfolgte bereits mit dem Patch Day Mitte August. Allerdings wurde damals das fraglich Update wegen offensichtlicher Mängel wenige Tage später zurückgezogen. Das Unternehmen reagierte damit auf zahlreiche Beschwerden von Nutzern, die von erheblichen Problemen wie Systemabstürzen berichten. Microsoft empfahl betroffenen Anwendern sogar, den Patch zu deinstallieren.

Microsoft Windows UpdateMit dem nun aktualisierten Patch, den Microsoft mit der Bezeichnung MS14-045 führt, sollen nun endgültig die drei Probleme in den Kernelmodustreibern unter Windows Server 2003, Vista, Server 2008, 7, Server 2008 R2, 8 und 8.1,weiter lesen ...

Microsoft Patch MS14-045



Microsoft Windows 9

Neu in Windows 9 virtuelle Desktops?

Microsoft will virtuelle Desktops mit Windows 9 einführen. allerdings ist nioch unklar mit welcher Lizenz was möglich sein wird. Die Funktion virtuelle Desktops, die seit Jahrzehnten in der Linux Welt gepflegt wird, für alle Nutzer voreingestellt ist, ist noch nicht definitiv geklärt.

Virtuelle Desktop Linux KDENachdem sich Microsoft mit dem “Update 2” für Windows 8.1 mit Neuerungen weitgehend zurückhält, wird die unter dem Codenamen Threshold entwickelte nächste Windows-Version angeblich sogar virtuelle Desktops unterstützen.… weiter lesen ...

Microsoft Windows 9



Smartphone News:

Weltweit 300-Millionen Smartphone verkauft. Die Aufteilung des Marktes:
Android und iOS halten zusammen 96,4 Prozent des gesamten Marktes.

  • Platz 1:              Google-Betriebssystem Android (84,7%)
  • Platz 2:              iOS (11,7%)
  • Platz 3:             Windows phone (2,5%)
  • Platz 4:             Blackberry (1,5%)

Mit Android wurden mehr als 255 Millionen Smartphones verkauft, viele davon in Schwellenländern oder für weniger als 200 Dollar. Damit erreicht das Google-System einen Marktanteil von 84,7 Prozent.
Apple verkaufte zwar ebenfalls mehr von seinen teureren iPhones – gut 35 Millionen Geräte im Vergleich zu gut 31 Millionen im Vorjahr.… weiter lesen ...



Umstieg auf Windows 8.1

Argumente, die für die Migration zu Windows 8.1 sprechen, gibt es viele.  Das neueste Microsoft-Betriebssystem bietet die Möglichkeit, Arbeitsplätze gezielt an die Bedürfnisse und Anforderungen bestimmter Mitarbeitergruppen anzupassen.

Beispiel: Notebooks und Tablets für Mitarbeiter im Außendienst lassen sich einfacher und sicherer in das Unternehmensnetzwerk einbinden. Externen oder kurzfristig beschäftigten Projektmitarbeitern kann der Zugriff auf bestimmte Unternehmensressourcen zeitweise erlaubt werden, ohne dass die IT-Abteilung die Kontrolle über sensible Daten aus der Hand geben muss.

Hierfür stellt Microsoft Unternehmen mit Windows 8.1… weiter lesen ...

Windows 8.1


Microsoft Surface Pro 3 für Deutschland

Zielgruppe des Surface 3 Pro sind ganz klar Profis und Business-Nutzer.

Das Surface Pro 3 wird Ende August nach Deutschland und in weitere 24 Länder zum Verkauf frei gegeben. Das Tablet bzw.  das Ultrabook der dritten Surface-Generation bekam für die sehr gute Display-Qualität bereits aus Kanada und USA, wo es bereits im Handel ist, gute Kritiken.

Vorbestellen kann man das Surface Pro 3 auch hierzulande schon seit geraumer Zeit.

Die Preise liegen zwischen 799 – 1949 Euro je nach CPU- und Speicherausstattung.… weiter lesen ...

Microsoft Surface 3 Pro


Das neue Windows NAS SMB (Server-Message-Block) Protokoll

Microsoft Windows SMB Protokoll 3

Das SMB Protokoll muss sich zukünftig beim File Sharing beim Vergleich mit der lokalen Festplatte nicht mehr verstecken.

Die Linus/ UNIX Gemeinde ist mit dem Windows SMB Protokoll vereint. Unbemerkt von der breiten Öffentlichkeit ist eine kleine Storage Revolution im Gange.

Microsofts SMB-Protokoll lässt in seiner neuesten Version 3.0 beim heterogenen Speichererlebnis das File Sharing neu erleben. Das Storage Unternehmen EMC, welches eng mit Microsoft zusammen arbeitet, sagt das die Zukunft des Storage im SMB-3.0-Protokoll… weiter lesen ...

Die Zusammenführung Unix / Linux und Windows im NAS Bereich ...