Lücke in Apple’s iCloud-Backup

Sicherheitsforscher vermuten Lücke in iCloud-Backup

Mac AppleApple:  “Wir nehmen die Privatsphäre unserer Nutzer sehr ernst und untersuchen aktiv die Vorfälle”

Bereits gepatcht hat der Hersteller eine Schwachstelle im Clouddienst Find My iPhone (“Mein iPhone suchen”), die sich den Hackern als mögliches Einfallstor anbot.

Um sich vor derartigen Angriffen zu schützen, sollten Anwender die Aktivierung der Zwei-Faktor-Authentifizierung in Betracht ziehen. Dieses Verfahren wird auch von Apple angeboten.

Generell sollten Nutzer niemals identische Passwörter für unterschiedliche Konten nutzen.

Das ist der Auslöser:

Hacker verschafften sich Zugriff auf iCloud-Daten zahlreicher Nutzer.… weiter lesen ... / Kommentar hinterlassen.

300-Millionen Smartphone verkauft

Smartphone News:

Weltweit 300-Millionen Smartphone verkauft. Die Aufteilung des Marktes:
Android und iOS halten zusammen 96,4 Prozent des gesamten Marktes.

  • Platz 1:              Google-Betriebssystem Android (84,7%)
  • Platz 2:              iOS (11,7%)
  • Platz 3:             Windows phone (2,5%)
  • Platz 4:             Blackberry (1,5%)

Mit Android wurden mehr als 255 Millionen Smartphones verkauft, viele davon in Schwellenländern oder für weniger als 200 Dollar. Damit erreicht das Google-System einen Marktanteil von 84,7 Prozent.
Apple verkaufte zwar ebenfalls mehr von seinen teureren iPhones – gut 35 Millionen Geräte im Vergleich zu gut 31 Millionen im Vorjahr.… weiter lesen ... / Kommentar hinterlassen.

Der Supergau aller Zeiten – Bug in der SecureLayer Technik (SSL – openSSL)

OpenSSL Bug

Im April 2014 wurde bekannt, dass die Versionen 1.0.1 bis einschließlich 1.0.1f, als auch 1.0.2-beta – 1.0.2-beta1 vom sogenannten „Heartbleed-Bug“ betroffen sind.

In erster Linie betroffen sind jetzt alle Betreiber von Servern, die SSL zur Verschlüsselung einsetzen.

Die Version OpenSSL 1.0.1g enthält den Fehler nicht mehr.

Aufgrund eines Zugriffs auf uninitialisierten Speicher kann ein Angreifer dabei bis zu 64 KByte des Hauptspeichers der Gegenstelle auslesen.

Den Entwicklern gelang es bei Tests, damit u. a. den privaten Schlüssel des Serverzertifikats, Benutzernamen und Passwörter auszulesen.Das Abgreifen dieser Daten hinterlässt kaum Spuren auf dem angegriffenen System, daher ist nicht sicher, ob der Fehler in der Vergangenheit bereits ausgenutzt wurde, es gibt jedoch Hinweise auf einen Missbrauch im November 2013.… weiter lesen ... / Kommentar hinterlassen.

Laut Börse: Google zweit größtes Unternehmen weltweit

Apple + Google, zwei große Konzerne direkt aus dem Silicon Valley sind die Größten Unternehmen laut Börsenwert.Google  Platz 2

Apple    Platz 1

Apple + Google, zwei große Konzerne direkt aus dem Silicon Valley sind die Größten Unternehmen laut Börsenwert.

Beide Unternehmen führen  die Rangliste der wertvollsten börsennotierten Firmen der Welt an.Gratulation zur Wertung durch die Börsen für „Innovation“ – „Vertrauen“ – „Umsetzung von Projekten“ und selbstverständlich „Umsatz“ + „Unternehmenswert“

Auf der Rangliste der Unternehmen mit dem weltweit höchsten Marktwert ist Google auf Platz 2 vorgestosse.

Platz 1ist der US-amerikanische Rivale das Unternehmen Apple.… weiter lesen ... / Kommentar hinterlassen.

Rückrufaktion bei Apple

Rückrufaktionen der IT / EDV sind nicht die Regel

Apple hat Probleme mit den verbauten Flash-Speicher

Apple warnt vor Datenverlust beim MacBook Air

Apple tauscht kostenlos die Flash-Speicher in MacBook-Air Geräten aus.Betroffen sind Geräte mit 64 GB + 128 GB Kapazität.

Dies gilt für den Zeitraum von Juni 2012 und Juni 2013 verkauft wurden.Herzlich Willkommen in der Welt von den Autoherstellern.

Technik die befreit oder ….?

Apps die die Welt braucht – oder was mache ich mit meinem alten Smartphone

Smartphone App

Smartphone AppsDie Apps für mein altes/ausgedientes Smartphone

Babyphone

Ein ausgedientes Smartphone wird zur akustischen Überwachung des Nachwuchses per App verwendet.

WalkieTalkieV

Via Bluetooth lässt sich auf rund 10 – 30 Meter Umkreis eine Konversationen führen, ohne dass eine Mobilfunkabdeckung notwendig ist. Mehrere Apps, wie z.B. „Walkie Talkie Free“ können hier für verwendet werden.

Zweitbildschirm

Dem Laptop / Desktop PC kann man mit einem Tablet einen weiteren Bildschirm hin zufügen, dieser wird via WiFi verbunden und man kann per Touch arbeiten.… weiter lesen ... / Kommentar hinterlassen.

Apple – Lifstyle – Modeprodukt? – iPhone – iPad – Mac

NKiSolution Bericht aus Ibizza

Apple´s iPad, iPhone – Mac – Apple Lifestyle am Ende?

NKiSolution Bericht aus Ibizza

IMG_7197 IMG_7195 IMG_7319

Kann es sein das die Menschen die Produkte von Apple nicht mehr so anhimmeln wie noch vor Jahren? Die Gewinne gehen nun seit geraumer Zeit zurück. Der Apple Umsatz stagniert. Apple ist im Wettbewerb angekommen, denn der Mac Lifestyle zu Beginn des iPhones reicht nicht mehr um sich von der Masse ab zu heben. Andere haben ihre Produkte auch auf Benutzerfreundlichkeit aus gerichtet. Und das teilweise sogar besser als Apple.… weiter lesen ... / Kommentar hinterlassen.