Android Malware die neue Gefahr auf Smartphones und Tablet´s

In 2013 wurden weltweit knapp 33 Millionen Android Geräte mit Malware infiziert. -> Tendenz stark steigend!

Maleware beim Handy - Smartphone oder Tablet2/3 der Infektionen entfielen auf sogenannte „potenziell unerwünschte Programme“. Apps die teilweise von Beginn an, durch Smartphone Hersteller oder deren Lieferanten bzw. Mobilfunk Betreiber bereits auf gespielte Apps zur Verfügung stellen. Per Apps haben sich also ungewollt oder durch unbedachtes installieren von Apps (Spiele etc.) 2/3 Spyware oder Adware über die die Android-Geräte eine Malware-Infektion eingehandelt.

Was dabei zu beachten ist beim löschen der unerwünschten Apps, die Hersteller bedingten Apps lassen sich nicht deinsatlieren!

Das sind 200 Prozent mehr gegenüber 2012. Und die Tendenz des ersten Quartales 14, zeigt das das dieses Jahr noch um weiten getopt werden wird. Hurra oder sagen wir Buh, nur wie schützt man sich?
Abhilfe kann Malwarebytes Anti-Malware schaffen. bzw. Virenscanner namhafter hersteller. Allerdings sich diese Apps nicht kostenfrei – Schade!
befallenen Geräte nach Ländern

  • 25,5 Prozent in China,
  • rund 19,5 % Indien
  • knapp 18 % Russland
  • knapp 10 % USA
  • danach folgt Saudi-Arabien

Mit über 65’000 verschiedenen Schädlingen ist die Zahl der mobilen Bedrohungen sehr stark gestiegen. 95 Prozent der Malware zielt auf Android Geräte ab, was allerdings nun nicht überrascht, da das der größte Markt ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.