Virtualisierung im Rechenzentrum


Allerwelt Heilmittel Virtualisierung

Es heißt mit der Virtualisierung der IT wird die Hardware im Rechenzentrum wesentlich besser ausgelastet.Server-in-der-Cloud

Stimmt es, das bei der heutigen Nutzung durch mobile Geräte, Desktops, Laptops und Tablets  etc. (BOYD = Bring your own device) die Virtualisierung der Server das ROI verbessert?

Laut einer Studie der IDC sage 82% der Unternehmen, die ihre Server virtualisiert haben, dass ein professioneller Partner notwendig ist, der alles managed bzw. bei der Weiterführung in die Cloud hilft.

Im Klartext ist zu sagen, dass Virtualisierung gut ist, aber der ROI nur bedingt den Kostendruck positiv spiegelt.

Das liegt an der Umsetzung, die eine Automatisierung und eine Prozessstandardisierung notwendig macht. Nur das diese in vielen Unternehmen bedingt passt und speziell angepasst werden muss. Und das sind dann die Kosten die eine Virtuallisierung nach oben treiben können.edv-zukunft

Anforderungen von Big Data und Mobilität sind nur durch testen like „learning by doing“ der IT-Abteilung funktionsfähig zu bekommen. Diese verschiedenen Tests der Konfigurationsmöglichkeiten mit unterschiedlichen Systemen, die meist „auf gut Glück“ erfolgen, geben meist ein unvorhersehbares Ergebnis und somit nicht kalkulierbare Kosten. Um dies zu ändern muss der IT´ler im RZ grundsätzlich anders denken und arbeiten. Die Integration der Prozesse / Abläufe in eine virtuelle Welt, eröffnet eine andere Arbeitsweise der EDV / IT.  Der Systemadministrator muss die Tätigkeiten dahin  verändern, dass von der täglichen Administration hin zur Ausbildung in diese spezifischen Themen, sei es Planung, Best Practice plus Dokumentation neue Aufgaben  zu bewältigen bzw. zu übernehmen hat. Die bisherigen Service Level Agreements (SLA) reichen nicht mehr aus um diese Ausfallsicherheit und Benutzerfreundlich umzusetzen. Es ist immer noch so, dass der Staus Quo, bestehende Strukturen, Prozessabläufe der IT für die neuen Abläufe mehr als hinterlich sind.

Die Integration von modernen Dienstleistungen und Tools sowie die Einbettung von neuen Prozessen in bestehende Strukturen muss das Ziel sein! Das gewünschte Ergebnis wird nicht erreicht, wenn sie nicht zielgerichtet umgesetzt, und somit als  unnötigen Mehraufwand zu sehen sind. laptop-cloudAuch beim Thema Virtualisierung gilt Planung, Prozesserweiterung bzw. Prozessanpassungen und Veränderungen der Abläufe intern und extern als großer Kostenfaktor. Die Vorteile einer Virtualisierung kommen nicht zum Tragen, wenn Unternehmen mit dem Management überfordert sind, und somit qualifizierte Ressourcen vergeudet werden.

Unternehmen müssen ihre Kräfte bündeln, die Rechenzentrumsinfrastruktur zu standardisieren und das Umgebungsmanagement zu vereinfachen. Das kann mit operativem Know-how oder einem verlässlichen IT-Partner erfolgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.