used software – Gebrauchtware – Software + Hardware


Second Hand Software – used software

Neue Software, hat meist einen anderen Preis als gebrauchte Software. Das ist so ähnlich wie beim Auto, das im ersten Jahr eine höhere Abschreibung hat, als die Jahre danach. Das gilt bei der Vorgängerversions Software ebenfalls. used software

Für wen macht gebrauchte Software Sinn?

Man kann sagen für den jenigen, der nicht das aktuelleste und neuste benötigt, und wenn die Features der neusten Version nicht zwingend benötigt werden. Diese used software ist seit dem Urteil des Europäischen Gerichtshofes vom 3. Juli 2012 im Verfahren zwischen Oracle und Usedsoft (Aktenzeichen C-128/11) sehr wohl rechtlich weiter verwertbar und somit kann man mit einer älteren Version gutes Geld sparen. Das Urteil besagt, dass man Lizenzen sehr wohl weiterreichen kann, ohne die Lizenzrechte zu verletzen. Das ist vor allem für den Käufer relevant, da er dadurch keine ungültigen Lizenzen kauft sondern vollwertigen Support durch den Hersteller beanspruchen kann. Dieses Urteil bezieht sich quasi auf alle Software und somit auch bei der Hardware plus Softwarekomponenten, die den Betrieb gewährleistet ( Netzwerk + Server z.B. Spiegelung – Raid Software oder Backupsoftware.

Refurbishment = Ist der Vertrieb gebrauchter Software / Systeme, die von Kunden im Rahmen der Verträge z.B. Leasing großer Hersteller (HP / Dell) Rückläufer darstellen. In diesem Gebrauchtwaren – Geschäftsmodell muss garantiert werden, das Software, Kundendaten und selbstverständlich kundenspezifische Konfigurationen komplett gelöscht, entfernt werden. Anschließend muss das System einen hochwertigen und gerätespezifischen Test durchlaufen in dem zu 100% geprüft wird, ob die Funktionen zu hundert Prozent garantiert werden können.

Für Kunden der gebrauchten IT ist es besonders wichtig, das die Frage der Garantie eindeutig und klar dargelegt ist. Denn für Second Hand Ware gewähren die Originalhersteller oft nur wenige Monate, bzw. die Restlaufzeit, danach muss für Support und die Wartung für viel Geld bezahlt werden. (Treiber Update etc.)

Also Augen auf bei gebrauchter IT Ware, denn hinterher ist man immer klüger!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.